Das Moratorium bzgl. der Ferienvermietung auf Mallorca ist beendet. Seit August 2018 können Immobilieneigentümer wieder Lizenzen beantragen. Colonia de Sant Pere und Betlem gehören in die Zone 2 des touristischen Zonenplanes und somit zu den Küstengebieten, die touristisch noch nicht gesättigt sind. Immobilienbesitzer in unserer Zone können ab sofort wieder Lizenzen erwerben für Einfamilienhäuser und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern für die Ferienvermietung an 365 Tagen.

Allgemeine Informationen:

* Schon bestehende Lizenzen behalten ihre Gültigkeit und können beim Verkauf übertragen werden. Siehe hierzu auch oben unter der Rubrik: Verkauf von Immobilien mit Vermietungslizenz. 

* Bis zum Jahr 2020 sollen weitere 30.000 Gästebetten vergeben werden. Die Anzahl der Gästebetten pro Immobilie ergibt sich aus der Eintragung der Bewohnbarkeitsbescheinigung (= Plätze* s.u.).

* Neubauten dürfen in den ersten 5 Jahren nach der Fertigstellung nicht an Feriengäste vermietet werden. 

* Auch die neuen Lizenzen können beim Verkauf übertragen werden.

* Lizenzen, die in der Verkaufsphase noch von den Eigentümern beantragt werden, um den Verkauf attraktiver zu gestalten; dessen Prozess zwischen Antrag der Lizenz und Immobilienverkauf aber noch nicht abgeschlossen ist, können mit dem Verkauf das Projekt übertragen an den Käufer.

* Die neuen Lizenzen für die Ferienhäuser sind unbefristet.

* Die neuen Lizenzen für die Ferienwohnungen sind befristet auf 5 Jahre. Dann fallen sie zurück an die Bettenbörse. Die Balearen Regierung plant in der Zukunft die Ferienbetten so zu reduzieren.

Preise der Bettenbörse:

Pro Bett/Platz* s.o. bei Einfamilienhäusern/Doppelhaushälften/Reihenhäusern: € 3.500,-

Pro Bett/Platz*s.o. bei Wohnungen: € 875,-

Die Beträge können in Raten bezahlt werden in 5 Jahren zu je 20%. Die erste Rate erfolgt mit dem Erwerb. Die Restsumme kann jederzeit vorzeitig getilgt werden. Wichtig für einen vorzeitigen Verkauf der Immobilie. Bei ausstehender Ratenzahlung in der gesetzten Frist kommen Versäumniszuschläge hinzu, ggf. Verlust der Lizenz ohne Rückerstattung der gezahlten Leistungen.

Erhalt der Lizenz/Ablauf/benötigte Dokumente:

1. Zertifikat der entsprechenden Gemeinde, welches bestätigt in welcher Zone der Insel sich die Immobilie befindet (Certificado de zona apta para alquiler vacacional). Wartezeit Gemeinde Arta (zuständig für Colonia de Sant Pere und Betlem) aktuell ca. 2-3 Wochen.

2. Für Wohnungen ist die Erlaubnis der Gemeinschaft der Eigentümer erforderlich (Statuten Eigentümerversammlung).

3. Antragseinreichung bei der Tourismusbehörde. Erhalt der Registrierungsnummer.

4. Bettenbörse: Erwerb der Anzahl der touristischen Betten. (Mindestens 1 Bad für 3 Betten /Maximal 6 Schlafzimmer = 12 Betten)

5. Aufnahme bei der Tourismusbehörde mit allen erforderlichen Dokumenten (Driat). Angabe zur Immobilie/ Angaben zum Eigentümer (Erwerbsurkunde)/ Versicherungsschutz/Bewohnbarkeitsbescheinigung/ Energiezertifikat/ Qualität der Ausstattung (Modelo de plan de modernización y calidad para viviendas)/ Zahlungsnachweis der Verwaltungsgebühr/ Zahlungsnachweis der erworbenen Betten/ Nachweis Anmeldung beim Finanzamt. -*Diese Angaben unter Vorbehalt, mögliche Änderungen oder zukünftige Ergänzungen von Dokumenten können möglich sein.*

                           ***** Mit Einreichung des Antrages und Erhalt der Registrierungsnummer darf sofort vermietet werden. *****

                           ***** Feriengäste können zukünftig über die Registrierungsnummer die Legalität ihres Feriendomizils überprüfen. ****

Sehr gerne empfehle und vermittle ich Sie an das deutschsprachige Steuerbüro Gestiones CB in Arta oder an die deutschsprachige Kanzlei von Herrn Rechtsanwalt Mirko Jurisch in Manacor, die Lizenzen für Sie beantragen und Ihnen eine Kostenaufstellung zukommen lassen. 

Stand: 08/2018